Train, Trail & Fun

Hundeschule & Verhaltenstherapie
  Hundephysiotherapie     Hundesalon   Datenschutz Tierisch schön - Kundengalerie

News

Train, Trail and Fun
Kurse 2017 im Hotel Wolf in Oberammergau:
22.10.2017 - 28.10.2017 Mantrailing
Alltags-Hund 10.03.2018 - 16.03.2018
Kombikurs 24.03.2018 - 30.03.2018
Alltags-Hund 14.04.2018 - 20.04.2018
Mantrailing 05.05.2018 - 11.05.2018
Mantrailing 13.05.2018 - 19.05.2018
Mehrhundehaltung-Kombikurs 14.07.2018 - 20.07.2018
http://www.hotel-wolf.de/de/trainer/melanie-wundersee


Unser neues Konzept für 2017: Spaß mit dem Vierbeiner

Hundeschulen und Hundevereine gibt es so viele, fast alle bieten Grundgehorsam und Co. an. Doch hier steht der Spaß im Vordergrund.
Warum? Weil durch Spaß und gemeinsame Aktivität die Beziehung und Bindung besser wird und somit auch automatisch der Gehorsam. Bei uns sind alle, wirklich alle 2- und 4-beiner Willkommen. Wir finden das passende Programm für euch.
Facebook: https://www.facebook.com/TrainTrailFun/



NEU: Unser Blog - memyselfandmydogs - Alles rund um den Hund


Newsarchiv:

01.10.2017 - 07.10.2017 Mehrhundehaltung-Kombikurs - Hotel Wolf Oberammergau




02. und 03.09.2017 - Tierheimfest in Biberach




11. Juni 2017 - Trainingsspaziergang - Übungen für den Alltag

Während eines ca. 90 minütigen Spaziergangs, bei dem alle Hundrassen (alle Größen) und auch Rabauken (=mögen keine andere Hunde) willkommen waren, wurden verschiedene Übungen zum Thema Impulskontrolle, Leinenführigkeit, Hundebegegnungen und Situationen im Alltag trainiert.


17.06.2017 - 23.06.2017 Mehrhundehaltung-Kombikurs - Hotel Wolf Oberammergau

Auch das muss geübt werden - an einer Kuhweide entspannt vorbeizugehen. Auch wenn man mehrere Hunde besitzt - hier findet gerade der Mehrhundehalterkurs in Oberammergau statt

P.s. das kann man natürlich nur mit so coolen Kühen machen, die bei Hunden so mega entspannt bleiben


20. Mai 2017 - Workshop Hundemassage (Bildungswerk Ochsenhausen e.V.)

Massage genießen auch unsere Vierbeiner.
Heute wurde in Ochsenhausen beim Bildungswerk Ochsenhausen e.V. fleißig Hunde massiert.
Ich durfte dort als Dozentin einen Workshop zum Thema Entspannungsmassage beim Hund geben.
Im Herbst wird es ebenfalls im Salon in Ehingen einen Workshop dazu geben- Termin folgt noch




30.04.2017 - 06.05.2017 Mantrailing - Hotel Wolf Oberammergau



06.05.2017 - 12.05.2017 Mantrailing - Hotel Wolf Oberammergau



29. April 2017 - Lernspaziergang - Kommunikation unter Minis

Die Lernspaziergang Truppe zum Thema Kommunikation unter Minis

Das Wetter hat gehalten und die Hund-Mensch-Teams fanden sich alle sympathisch so dass es einige schöne Spielsequenzen gab und obendrauf noch Infos zum Thema Kommunikation


23. April 2017- Trainingsspaziergang - Übungen für Minis

Unser Trainingsspaziergang "Übungen für Minis" war super entspannt. Auf den Bildern üben die Hund-Mensch-Teams gerade Impulskontrolle.
Weitere Termine für Trainingsspaziergänge folgen in Kürze.





08.04.2017 - 14.04.2017 Kombikurs in Oberammergau Hotel Wolf




21. März 2017 - Vortrag Bachblüten fürs Tier (Bildungswerk Ochsenhausen)

Jeder hat schon mal von Bachblüten gehört.
Bachblüten behandeln den Gemütszustand der Tiere – also sprechen das Verhalten und Verhaltensprobleme an. Doch wie wende ich Bachblüten für mein Tier (Hund, Katze, Kleintier oder auch Pferd) richtig an?
Und welche Blüten sind die Richtigen für mein Tier? Dies waren die grundlegenden Fragen, die wir in diesem Vortrag klärten.
Alle 38 Blüten wurden vorgestellt, so dass am Ende des Vortrages jeder seine individuelle Mischung bestimmen konnte.





5. März 2017 - Trainingsspaziergang "Schnüffelspaß"

Während eines 90 minütigen Gruppenspaziergang wurden verschiedenste Beschäftigungsideen rund um die Hundenase und "schnüffeln" gezeigt und geübt.







26.11.2016 bis 2.12.2016 - Mehrhundehaltung- Kombikurswoche in Oberammergau


Ein Teil meiner Mehrhundehalter Gruppe - schön wars wieder mal!




25.09.2016 bis 01.10.2016 Mantrail - Woche in Oberammergau




17.07.2016 bis 23.7.2016 Mehrhundehaltung- Kombikurswoche in Oberammergau


Meine Mehrhundehalter Truppe (nicht alle Fellnasen drauf) vom Kurs.
Ich bin ganz stolz auf Alle - haben Alle klasse mitgemacht!





20.05.2016 bis 22.05.2016 Mehrhundehaltung- Kombikurswoche in Oberammergau




10.4.2016 bis 16.4.2016 - Mantrail - Woche in Oberammergau




06. März. 2016 - Workshop: Hundemassage

Workshop Hundemassage


11.01. - 15.01.2016 Seminarwoche "Mehrhundehaltung" im Hundesporthotel Wolf in Oberammergau

Link: Hundesporthotel Wolf in Oberammergau


30.08.15 - 05.09.15 Seminarwoche "Mehrhundehaltung" im Hundesporthotel Wolf in Oberammergau

Link: Hundesporthotel Wolf in Oberammergau


11.09.15 - 13.09.15 "Mehrhundehaltung" Hundeverein Obhausen




14.07.2015 - Umzug Tierisches Hundezentrum von Munderkingen nach Ehingen

Seit dem 14.Juli 2015 finden Sie uns im Herzen von Ehingen, in der Kornhausgasse 1. Direkt in der Innenstadt, eine Querstraße der Fußgängerzone und oberhalb der Tränkbergtiefgarage. Unsere neue Festnetznummer ist ab sofort: 07391 7970975 oder die alte Handynummer: 0176 63350040

Hundesalon Ehingen




28.06. - 04.07. Seminarwoche "Mehrhundehaltung" im Hundesporthotel Wolf in Oberammergau

Link: Hundesporthotel Wolf in Oberammergau


08.06. - 12.06. Vierbeinerlandgut Neu Dobbin: "Mantrail"

Link: Vierbeiner Landgut in Dobbin


09.05. / 10.05. Seminar "Mantrail & Physiotherapie Kombi" in Leipzig




12.04 - 18.04. Hundesporthotel Wolf Oberammergau: "Mantrail"

Meine Trailer von der Mantrailwoche in Oberammergau

Gar nicht so einfach die ganzen 2- und 4-Beiner auf ein Foto zu bekommen. Vom Elchhund bis zur Dogge war der "Haufen" bunt gemixt
Link: Hundesporthotel Wolf in Oberammergau


08.03.2015 - Workshop: "Entspannungsmassage für den Hund"

Es wurde fleißig massiert heute im Salon - mir hat der Workshop riesen Spaß gemacht. Alle Hunde waren super und meistens sehr entspannt.
Danke an alle Zwei- und Vierbeiner :-)



04.01- 10.01. Hundesporthotel Wolf Oberammergau: "Kombiseminar für Mehrhundehalter"

Eine anstrengende, aber wirklich tolle Woche mit 9 Zweibeinern und 23 Vierbeinern ging wieder ratz-fatz vorbei. Es war super interessant, die vielen verschiedenen Hund-Mensch-Teams zu unterrichten.

Link: Hundesporthotel Wolf in Oberammergau

08.12. - 14.12.2014 Christkindles-Markt in Biberach

Auch dieses Jahr waren wir auf dem Christkindles-Markt in Biberach vertreten.



Unsere fleißige Helferlein :-)






20.11.2014 - Kostenloser Info-Vortrag

Alternative Heilmethoden beim Tier


25.10 - 26.10.2014 Leipzig - Mantrail

In Leipzig durfte ich 8 tollen Hund-Mensch-Teams Trails legen und "beratend/ verbessernd" zur Seite stehen - sogar eine Dame mit Rollstuhl war dabei.
Vielen Dank nochmal an Simone, die dieses Seminar bestens organisiert hat!


23.10.2014 - Abendvortrag mit Tierheilpraktikerin Heike Nagel

In kleiner Runde hat gestern Tierheilpraktikerin Heike Nagel wieder einmal einen super informativen Vortrag zum Thema "Graue Schnauzen" gehalten. Danke an Heike und an allen Teilnehmern


13.10 - 17.10.2014 Vierbeinerlandgut Neu Dobbin - Mantrail

Das Mantrail-Seminar in Dobbin ging ratz-fatz rum
Es war eine super Truppe mit ganz tollen, talentierten Fellnasen.




September 2014 * NEU im Angebot * Hundephysiotherapie

- Massagetherapie
- Manuelle Therapie
- Dorntherapie
- Aktive/passive Bewegungstherapie
- Magnetfeldtherapie
- Elektrotherapie
- Wärme und Kälteanwendungen
- Blutegeltherapie
- Schüssler Salze
- Homöopathie
- Bachblüten


Die kleinen Helferlein - Blutegeltherapie - Bericht von Melanie Wundersee
"Iiiiiihhhh - wie eklig" ist oft der erste Satz, den man hört, wenn man von Blutegeln spricht.
Aber genau betrachtet sind die kleinen Würmchen gar nicht so eklig. Sie bewegen sich elegant durchs Wasser, haben eine schöne Färbung auf den Rücken und in ihrem Speichel sind so viele heilende Substanzen.
Aber warum setzt man die Egel ein?
Die Blutegeltherapie wird schon sehr lange eingesetzt, schätzungsweise setzten schon die Menschen vor 3000 Jahren die Blutegel gezielt als Arzneimittel ein. Nicht nur beim Menschen helfen die Würmchen, sondern auch unseren Tieren. Typische Einsatzfelder sind Entzündungen, HD, ED, Spondylose, Leckekzem, Nervenentzündung, schlechte Wundheilung, Abszesse, Hämatome, Operationsnachsorge, und und und ...
Blutegel haben kaum Nebenwirkungen, jedoch gibt es ein paar Kontraindikationen: Sehr kleine Hunde, bei Einnahme von blutverdünnenden Mitteln, Blutgerinnungsstörungen, Fieber, Anämie. Außerdem beißen die Blutegel nicht, wenn das Tier Spot-on Präparate oder stark duftende Cremes auf dem Fell hat oder mit duftenden Shampoo gewaschen wurde usw. - Blutegel sind sehr empfindlich und wählerisch. Ob große oder kleine Blutegel angesetzt werden, ob ein oder mehrere Tiere für die Behandlung gebraucht werden, wird individuell anhand des Tieres und der Erkrankung vor Ort dann festgestellt.
Es gibt etwa 600 verschiedene Blutegelarten, in Europa wird in der Regel der Hirudo medicinalis und Hirudo verbana eingesetzt. Laut Gesetz ist der Blutegel ein Arzneimittel, d.h. die Blutegel unterliegen einer ganz strengen Auflage was die Haltung und Zucht angeht. Wir beziehen unsere Blutegel von der Bieberthal Blutegelzucht - meines Wissens nach die einzige deutsche Blutegelzucht, die die Erlaubnis hat, mit med. Blutegeln zu züchten. Wir haben immer Blutegel auf Vorrat da.

Wie läuft eine Blutegeltherapie ab?
Zunächst einmal muss abgeklärt werden, ob die Krankheit und der Gesundheitszustand des Tieres sich für die Blutegeltherapie eignet. Sollte das Tier Schmerzmittel bekommen, die das Blut verdünnen, müssen die Medikamente vor der Therapie abgesetzt werden. (Meist etwa 5 Tage davor). Bei der Behandlung selber wird die Stelle, an dem die Egel beißen sollen rasiert - in manchen Fällen, oder besser Fellen muss auch nicht rasiert werden, sondern es reicht wenn man das Haar teilt. In der Regel beißen die Blutegel nach wenigen Sekunden bis Minuten. Dieser Biss ist für das Tier nicht sehr schmerzhaft, im Gegenteil - die Hunde halten sehr still bei der Behandlung, als wüssten sie, dass die Blutegel ihnen helfen. Nachdem der Blutegel gebissen hat, saugt der Blutege ... dies kann bis zu 90 min dauern. Aber in der Regel dauert das Saugen deutlich kürzer.
Wichtig ist, dass der Blutegel nicht manuell entfernt wird, da er sich sonst erschrickt und sich "übergibt" und dann negative Substanzen in die Wunde gelangen. Während dem normalen Saugvorgang kommt Speichel, so genannter Saliva in die Wunde des Hundes. Dies ist gewollt, denn dieser Speichel ist das heilende Wunder. Im Speichel sind sehr viele wirksame Substanzen enthalten, z.b. Hirudin (blutverdünnend), Calin (gerinnungshemmend), Hyaluronidase(antibiotisch) und weitere schmerz- und entzündungshemmende Substanzen. Wenn der Blutegel genug gesaugt hat, lässt er sich fallen. Es kommt zur gewollten Nachblutung, die bei Tieren in der Regel 4 bis 6 Stunden andauert. In seltenen Fällen bis zu 20 Stunden. Damit keine Sauerei entsteht, wird ein lockerer, saugfähiger Verband angelegt. Wichtig ist, dass das Tier nicht an der Bisswunde herumleckt. Nach etwa 20 Stunden nach dem Egelbiss fängt die Wunde etwas an zu jucken. Auch hier sollte der Hund nicht kratzen oder lecken. Ja wann ist denn die Heilung zu sehen? In der Regel direkt und sofort.
In ganz seltenen Fällen kann es zu einer Erstverschlimmerung ähnlich wie bei der Homöopathie kommen - mir persönl. ist keine Erstverschlimmerung bei Blutegel bekannt - sondern immer eine direkte Verbesserung/ Heilung. Je nach Art und Zustand der Krankheit kann eine Blutegelbehandlung ausreichen - manchmal sind mehrere Einheiten notwendig. Bei chronischen Krankheiten, wie z.b. HD könnte ein regelmäßiger Einsatz von Blutegeln die Schmerzmedikamente ersetzen!
Noch Fragen zur Blutegeltherapie?


30./31.08.2014 - Infostand auf dem Tierheimfest Biberach

Dieses Jahr hatten wir leider nicht ganz so viel Glück mit dem Wetter. Samstags war es bis zum Nachmittag noch trocken, so dass einige Hund-Mensch-Teams mit viel Freude und Spaß den Spaßparcours gemeistert haben. Sonntags regnete es leider ununterbrochen, so dass ich den Spaßparcours leider gar nicht aufbauen konnte - die Wiese und der Tierheimauslauf verwandelte sich in eine riesige Matschwiese.
Wir zogen mit unserem kleinen Infostand deshalb in das große Festzelt.




13.07.2014 - Social Walk

Ein paar Eindrücke vom Social Walk








12.07.2014 - Südwestpresse

Ein ganz toller Bericht über uns und das Mantrail in der SWP heute, danke an Katrin Mitschang für den netten Bericht und Fotos!
Link zum Bericht: Schnitzeljagd mit Hund


05./06.07.2014 - Foto-Aktion

Auch dieses Jahr veranstalteten wir eine tolle Fotoaktion. Diesmal wurden die Fellnasen von zwei talentierten Jungfotografen abgelichtet:
www.facebook.com/wir.photographieren.es
Zwei ganz tolle Shooting-Tage sind vorbei. Ein herzliches Dank an alle, die da waren mit ihren Fellnasen, an Connie für die leckeren Muffins, an Gabi für die tollen Blumenkränzchen und natürlich an die zwei super Fotografen Simon und Patrick von "wphe".






16.06. - 20.06.2014 "Mantrail" Seminar auf dem Vierbeinlandgut in Dobin

Schnell ging die Mantrail-Trainings-Woche im Vierbeinerlandgut in Neu Dobbin vorbei - 8 tolle Hund-Mensch-Teams mit 10 Hunden durfte ich 5 Tage lang in Sachen Mantrail "unterrichten".
Abschluss der Trainingswoche war ein Rekonstruktionsfall - die Versteckperson konnte erfolgreich gefunden und der Weg rekonstruiert werden.


19.05. - 23.05.2014 "Leinenführigkeit" Seminar auf dem Vierbeinlandgut in Dobbin

Auch die Trainingswoche in Neu Dobbin im Vierbeinerlandgut zum Thema "Lockere Leine" ging ratz-fatz vorbei - ebenso die ein paar Tage Urlaub, die ich mit Mann und Hunde anschließend unternahm - wenn man mal so weit oben im Norden, bzw. Osten schon ist, muss man ja nen bissl auch was angucken.


11.5.-17.5.2014 - Eine Woche Mantrailing in Oberammergau

So - eine Woche Mantrailing in Oberammergau ist leider schon vorbei.
Eine Woche lang Regen, Regen und Schnee (ja Schnee *brrr*)
Trotz eisiger Temperaturen von unter 10 °C haben alle Hunde und Teilnehmer fleißig getrailt. Das Hotel Wolf in Oberammergau kann ich nur wärmstens empfehlen - für alle Hundeleute.
(Dort kann man auch wunderbar den Urlaub verbringen, wenn man auch keinen Kurs bucht).
http://hundesporthotel-wolf.de

08.05.2014 - 19:00 Uhr- Abendvortrag "Mein Hund, der Leinenrambo"

In relativ großer Runde dürfte ich heute Abend im Hundesalon tierisch schön zum Thema Leinenrambo referieren...
vielen lieben Dank an alle Zuhörer, die geduldig zuhörten und mitdiskutierten - auch wenn wir wieder über eine Stunde überzogen haben Diesmal waren sogar 3 Männer dabei - neuer Rekord


26./27.04.2014 - Seminar Dorn-Therapie und Breuss-Massage für den Hund mit Susanne Schmitt

Zwei lehrreiche und klasse Seminartage zum Thema "Dorn Therapie und Breuss Massage für den Hund" mit Susanne Schmitt als Dozentin und 10 zweibeinigen, sowie 16 vierbeinigen Teilnehmern fand dieses Wochenende statt.
Sowohl Tiertherapeuten, als auch interessierte Laien können/ sollten nun Blockaden an der Wirbelsäule ihrer Hunde lösen können und so das Wohlergehen ihrer Hunde deutlich steigern.
Nach nur kleinsten Bewegungen besserte sich z.B. bei meiner Hündin das Laufbild - echt erstaunlich.
Ein Aufbauseminar mit Susanne ist in Planung



13.04.2014 - Workshop "lockere Leine"


03.04.2014 - Abendvortrag "Bachblüten für`s Tier" mit Heike Nagel (geprüfte Tierheilpraktikerin und Apothekerin)

Wiedermal ein richtig interessanter und informativer Abendvortrag mit THP Heike Nagel zum Thema "Bachblüten für's Tier" ist nun vorbei.
Auch wenn wir in kleiner Runde etwas abgeschweift sind, und der eine oder andere Zweibeiner so einen Tip für sich erhalten hat *lach* (Vorallem unser Mann in der Runde :D), haben doch alle Teilnehmer wieder viel Infos rund um das Thema Bachblüten erhalten und können so die perfekte Mischung für ihren Zweibeiner erstellen.

Heike und ich planen bei Interesse einen praktischen Workshop/ Seminar zu dem Thema, sprich Trainingstechniken und naturheilkundliche Massnahmen bei Verhaltensproblemen.

30.03.2014 - Workshop "lockere Leine"

Bei Sonnenschein wurde im Workshop "lockere Leine" fleißig das ordentliche Laufen an der Leine geübt.
Jetzt heißt es für die Teilnehmer feste Daheim weiter üben, üben und nochmal üben.
Und nicht die Nerven zu verlieren *lach*

15.03.2014 - Workshop "Spielideen für drinnen"

Für diesen Winter/ Frühjahr fand nun zum 3. und letzten mal der Workshop "Spielideen für drinnen" statt. Auch diese Runde war sehr sympathisch und es hat riesen Spaß gemacht den Zweibeinern Ideen und Anregungen mitzugeben, ebenso den Vierbeinern beim Testen der Spielideen zu beobachten.
Nun kann fleißig Daheim weiter gespielt werden

16.02.2014 Seminar - "So lernt mein Hund - Lernverhalten des Hundes"

Ein tolles Wochenende mit zwei Veranstaltungen liegen hinter uns. Am Samstag holten sich Zwei- und Vierbeiner kreative Ideen für Spielideen für Drinnen und am Sonntag beschäftigten wir uns den ganzen Tag mit dem Thema "Lernverhalten unserer Hunde".
Vielen Dank an alle Teilnehmer - beide Veranstaltungen waren super mit euch!


15.02.2014 - Workshop "Spielideen für drinnen"

Ein tolles Wochenende mit zwei Veranstaltungen liegen hinter uns. Am Samstag holten sich Zwei- und Vierbeiner kreative Ideen für Spielideen für Drinnen und am Sonntag beschäftigten wir uns den ganzen Tag mit dem Thema "Lernverhalten unserer Hunde".
Vielen Dank an alle Teilnehmer - beide Veranstaltungen waren super mit euch!

workshop spielideen workshop spielideen workshop spielideen workshop spielideen workshop spielideen workshop spielideen workshop spielideen workshop spielideen workshop spielideen



25.01.2014 - Workshop "Spielideen für drinnen"

Von klein bis groß - Westiemix, Kelpiemix, Bernersennen und Boxer beschäftigten sich mit ihren Zweibeinern einen ganzen Nachmittag lang mit Spielideen für die Wohnung. So dass die Fellnase auch bei kalten, matschigen Wetter körperlich und geistig ausgelastet sind. Angefangen mit ein wenig Theorie, ging es dann gleich in die Praxis über. I ch bin immer noch begeistert, wie klasse die Teilnehmer mitgemacht haben, die Hunde fix gelernt haben und sehr, sehr, sehr lieb und angenehm waren.
Ich dank euch :)




Am Ende waren alle Vierbeiner müüüüde.... aber glücklich



23.01.2014 - Abendvortrag "Barf"

Eine nette Runde befasste sich ein Abend lang mit dem Thema Ernährung, speziell dem Barfen. Der eine oder andere Barfer war schon dabei und konnte hoffentlich dennoch neues Wissen erlangen. Die Hundehalter, die bisher noch nicht barften, konnte ich hoffentlich ein gutes Grundwissen über das Barfen vermitteln, so dass sie sich nun sicher im Umgang mit dieser Fütterungsform sind.
Auf jedenfall war es ein super netter Abend - vielen Dank!

06.11.2013: Abendvortrag "Barf - Biologisch artgerechte rohe Fütterung"

Vielen lieben Dank an die nette Runde - es hat mir sehr viel Spaß gemacht. Ich hoffe ich konnte die Noch-Nicht-Barfer überzeugen, ihre Skepsis abzulegen und den Bereits-Barfern noch vllt. einen kleinen Aha- Effekt "entlocken".

19.10.2013: Workshop "lockere Leine"

Eine nette, kleine Runde mit tollen Zwei- und Vierbeinern lauschten zunächst einmal die Theorie, welche Gründe es hat, dass unsere Hunde so oft an der Leine ziehen und warum an der lockeren Leine zu laufen so schwer fällt. Anschließend setzten wir das erlernte nun in die Praxis um.
Nun heißt es fleißig weiter üben, damit das lockere-Leine-gehen nun immer klappt.

17.10.2013: Abendvortrag "Homöopathische Notfallapotheke für Vierbeiner"

Heike Nagel, geprüfte Tierheilpraktikerin und Apothekerin hielt einen Vortrag mit anschließender ausführlicher Fragerunde zum Thema "die Homöopathische Notfallapotheke für Vierbeiner". Der Schwerpunkt lag auf dem Hund, jedoch wurden auch Kleintiere mit angesprochen. Zurerst erklärte Heike etwas über die Grundlagen zur Wirkungsweise von homöopathischen Mitteln, sowie die Potenzierung und Herstellungsweise. sowie Highlights, die in keiner Hausapotheke fehlen sollten.
Im Anschluß stand uns Heike für eine Frage- und Diskussionsrunde zur Verfügung!


Toll war's Eine Wiederholung dieses Themas und weiterführende Vorträge (Bachblüten, Schüssler Salze, Konstitutionsmittel, usw.) sind in Planung mit Heike!

29.09.2013 Mantrail - Event "Catch the Turkey"

Der Truthahn ist gefasst :) Kurz vor dem Erntedankfest ist das "Festtagsessen" - der Truthahn ausgebüxt - "meine" Trailgruppe hatte den Auftrag, den Truthahn aufzuspüren, was letztendlich nach einer etwa 2 1/2 Stündigen Wanderung inkl. Trails und Quizfragen erfolgreich gelang.
Der Truthahn (= in Wirklichkeit mein Mann als Versteckperson) empfing die 14-fellnasige Gruppe mit ihrem zweibeinigen Anhang wieder am Ausgangspunkt, dem Vereinsheim des Hundevereins Munderkingen mit einem kleinem Leckerlie-Geschenk für jeden Hund.
Nach der erfolgreichen Jagd gab es eine Stärkung in Form von Kaffee und Kuchen für die Zweibeiner und von Connie (vielen Dank!) super lecker gemachte Hundemuffins für die Fellnasen.

Anschließend durften die Hunde noch Grüppchenweise im eingezäunten Gelände miteinander toben.





21.09.2013 Infostand beim Fressnapf Neu-Ulm

Mit einem kleinem Infostand, sowie kostenlosen kleinen Behandlungen waren wir beim Fressnapffest in Neu-Ulm vertreten. Ich durfte viele nette Zwei- und Vierbeiner kennenlernen und den einen oder anderen Tip rund um die Pflege des Hundes vermitteln.
Auch beim nächsten Fest werden wir wieder sehr gerne vertreten sein!

08.09.2013: Mantrailing Intensiv Seminar in Munderkingen

Auch hier haben wir ganz vergessen Fotos zu machen. Diesmal hatten wir mit dem Wetter leider weniger Glück, dennoch haben der Podencomix, Beaglemix, Dackelmix, Islandhund, Aussi und ein weiterer Mischling und deren Besitzer sichtlich Freude und Spaß am Trailen gehabt.
Angefangen wurde natürlich einmal mit den Basics, die in der Theorieeinheit vermittelt wurden. Nach der Mittagspause, starteten wir dann gestärkt in die Praxis. Uns hat es auch diesmal großen Spaß gemacht - vielen Dank an die nette Runde, die sich nun etwa einmal monatlich trifft. (Wöchentlich ist aufgrund der großen Distanz von teilweise mehr als 100 km leider nicht möglich).

01.09.2013 - Kurse und Gruppenstunden auch in Biberach

Es freut mich bekannt geben zu dürfen, dass ich mein Hundeschulangebot noch weiter ausbauen kann
Ab September werden weitere Hundegruppenkurse und Gruppenstunden im Auslaufgelände des Tierheim Biberachs (Hubertusweg 10 - 88400 Biberach) angeboten!
Dort steht uns ein großes Gelände mit einem ca. 2 Meter hohen Zaun zur Verfügung.
(Die Betreuung und Training der Tierheimtiere inkl. deren ehrenamtlichen Gassigängern unterliegt weiterhin der Hundetrainerin Carmen Weise (DogSense Biberach).
Sobald die Fellnasen ein Zuhause gefunden haben und es weiterer Hilfen benötigt und Gruppenstunden besucht werden sollen, stehe ich gerne zur Verfügung :)
Auch werden Carmen und ich kooperieren, da Carmen ihre Schützlinge und deren Geschichte kennt und mir somit Information zukommen lassen kann - und manchmal haben 2 Köpfe mehr Ideen :)
Als kleines "Schmankerl" wird Carmen auch extra für die Hundeschulkunden eine kostenlose Führung durchs Tierheim geben, wer daran teilnehmen möchte! So kann man mal einen Blick in den Tierheimalltag der Tierheimhunde gewinnen)

24. - 25.08.2013: Infostand auf dem Tierheimfest Biberach

Wir waren mit einem Info + Verkaufsstand auf dem Tierheimfest in Biberach vertreten; es wurden kleinere Dienste (Pfötchen ausscheren, Bürsten, kleine Schönheitskorrekturen, Pflegeberatung, usw.) kostenlos für eine Spende für das Tierheim Biberach angeboten. Und als Anreiz gab es für alle Hunde, die auf dem mobilen Trimmtisch Platz genommen haben einen Gutschein für eine Dienstleistung des tierischen Hundezentrum (Hundeschule oder Hundesalon Dienstleistung)...



08.2013 - Artikel über Longieren im Onlinemagazin "Mein-Herz-bellt"

Ein Bericht über die Hundesportart "Longieren" von mir in der neuen "Mein-Herz-bellt":

http://mein-herz-bellt.de/ausgabe-5/

(kostenloses Magazin)



03.08.2013: Mantrailing Intensiv Seminar in Pfullingen

Ein klasse Seminar mit ganz netten Teilnehmern und super Hundenasen - eine klasse Organisation. Ich hoffe bei den blutigen Trailanfängern die Traillust entfacht zu haben - so dass sie nun wöchentlich bei Christina (dortige Trainerin) weitertrailen www.hundetraining-reutlingen.de

Juli 2013 - Veröffentlichung meines Artikels über Ressourcenverteidigung im Hundefachmagazin Dog Talking

16. Mai 2013 - Ein Bericht über meinen Hundesalon und Hundeschule

Schwäbische Zeitung online: >>

ab 05. Mai - neue Kurse

Spiel & Spaß Gruppenstunde (Munderkingen)
Social Walks (Ehingen)

28.April 2013 - Mantrail - Intensivseminar

Vor lauter Trailen haben wir ganz vergessen Fotos zu machen
Hier ein kleiner Bericht zum Seminar:
Viele tolle Hundler mit ihren Fellnasen lauschten erst einmal die Theorie rund um's Trailen. Angefangen beim Equipment bis hin zu Schwierigkeiten einbauen und Problemlösungen, wenn der Hund nicht so recht trailen mag. Nach einer kurzen Mittagspause wurde die Theorie in die Praxis umgesetzt.
Vom Dalmatiner, über Hovawart, Viszlamix, Pointermix, Schäferhund, Dobermann und bis hin zum Mischling zeigten alle Hunde Interesse am Trailen und machten ihre Arbeit super gut. Auch der eine oder andere Hund, der Probleme mit Menschen, Stadtgeräuschen, usw. hatte konnte so manch positive Erfahrung sammeln und mitnehmen.
Ein wirklich toller Sonntag mit sehr angenehmen Teilnehmern :)
Vielen Dank dafür!

20. April 2013 - Foto Aktion

Am 20. April 2013 fand eine Foto-Aktion in Kooperation mit der Fotografin Andrea Birkle von "My Vision Photo" http://www.andrea-birkle.de im Hundesalon tierisch schön statt.



12.03.2013 - Vortrag mit Udo Gansloßer

Zusammen mit der Hundeausbildungsgruppe Munderkingen organisierten wir einen Vortragsabend mit Udo Gansloßer zum Thema Aggression






Januar 2013 - Mitglied von:


Tranieren statt dominieren

20.12.2012 - Bericht bei Snautz.de

Mein Artikel "Hundepflege bei Matsch und Schnee" erscheint im Online-Magazin von Snautz.de


20.11.2012 - Abendvortrag mit Udo Gansloßer und Sophie Strodtbeck

Zwischen "Nur kein Stress" und "da muss er durch", zwischen Unter- und Überforderung im Zusammenhang mit schwierigen Umweltsituationen schwanken die Meinungen. Selten aber wird bedacht, dass Stress eine evolutiv sinnvolle Reaktion des Körpers ist und dass sowohl die Verhaltens- wie auch Die Organreaktionen den Hund eigentlich in die Lage versetzen Gefahren zu erkennen und zu beantworten. Welche Hormonsysteme dabei und welche bei erfolgreicher Stressbewältigung aktiviert werden, welche positive oder negative Rolle der Mensch dabei spielen kann, und wie man Hunde belastbar für den Alltag macht, zeigte diese Veranstaltung.


Der Verkaufs- und Bewirtungsstand


Warten auf den Ansturm


Die Begrüßungsrede


Dr. Sophie Strodtbeck hält ihren Teil des Vortrages


Dr. Udo Gansloßer hält den zweiten Teil des Vortrages


20.10.12 - Schnupper-Mantrail-Tag Ulm

19.10.12 - Kostenloses Webinar - Thema: "Die Ernährung des Hundes"


18. - 19. August 2012: Tierheimfest in Biberach

Wir waren mit einem Info und Verkaufstand auf dem Tierheimfest in Biberach vertreten.

Infostand am Biberacher Tierheimfest 2012



07. Juli 2012:

Neueröffnung Hundesalon tierisch schön

Juni 2012

Wir unterstützen:

März 2012:

TrainTrail&Fun - Hundeschule und Verhaltenstherapie wird offiziell eröffnet.
Demnächst werden Mantrailkurse und interaktive Spaziergänge in Ehingen, Ulm, Biberach und Umgebung stattfinden.

März 2012:

Mein kleiner Onlineshop ist eröffnet, zunächst mit tollen und individuellen Halsbändern!
Mehr Artikel folgen in Kürze! Reinschauen lohnt sich!




Mit einem kurzen Schweifwedel kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.
(Louis Armstrong)